Gartenbaukino 2007

 

 

 

 


fulllframe 2007 - GARTENBAUKINO Wien


gezeigt werden Kurz- und Trickfilme aller Art
29. März 2007
Filmstart: 21:00

 

Auch 2007 wird das fullframe festival wieder Kurz- und Trickfilme von jungen Künstlern und alten Hasen aus der ganzen Welt präsentiert. Einiges ist noch in Absprache, viele Filme sind gerade im entstehen. Das fullframe festival zeigt einen Querschnitt der Film- und Visualisierungskunst. 8mm - 35mm, Video, digital animation, live editing. Diese Vielschichtigkeit lässt ein abwechslungsreiches Programm entstehen. Durch die angemessene Vielfalt an internationalen Beiträgen soll Einblick in die Auffassung verschiedener Wege der Filmgestaltung gegeben werden. Die Motivation des fullframe festival ist nicht zuletzt durch den Gedanken entstanden, die Zusammenarbeit mit unseren ausländischen Filmkollegen zu intensivieren und die eigenen und fremden Perspektiven auszutauschen.



Reihenfolge vorbehalten, Überraschungen eingeplant

Teilnehmende KünstlerInnen:

Pip Chodorov [fr/ny] Katrin Handlbauer
Frédéric Tachou [fr] Sabine Höllwerth
Side 9000 [cz] Nora Friedel
Zort [ar] Lluis Lipp & Richard Nagy
Symaq & Igrag [cz] Thomas Glänzel
Lea Titz Philip Fleischmann
Silke Paulitsch Jascha Novak
Karin Übelbacher  
Barnabas Huber &
Philipp Roidinger
 

 

Als besonderen Highlight presentieren wir das
MITTERNACHTSSPECIAL

"DREAM" von
Starsk & TetAar [fr]


Der musikalische Teil wird dieses Jahr einen weiteren Schwerpunkt bilden. Einige der Musiker haben Filme des fullframe festival vertont oder zeigen ihre eigenen Musikvideos. Dieser Aspekt zeigt die Wechselwirkung zwischen Musik und Film.

LIVEACTS & DJ LINE
Startet nach der Filmvorführung

TetAar [fr] (I.O.T records)
Side 9000 [cz]
Karaoke Tundra [sk/ua]
Mina Halm [at] & Steak [de]
DJ Kopfnikaragua
DJ Smart Export

- trip hop - ecleptic breaks - breakbeat - theremin - dubstep - grime - wicked breaks -