Drive-in Theater 2011

 

 

 

 

Wir freuen uns die TeilnehmerInnen von fullframe 2011 bekanntzugeben:

Thorsten Fleisch Dariusz Kowalski
Siegfried A. Fruhauf Johann Lurf
Clemens Fürtler Günther + Loredana Selichar
Christine Gensheimer Morten Skallerud
Thomas Glänzel Peter Tscherkassky
Clemens Haas Maarit Suomi-Väänänen
Michel Klöfkorn  


fulllframe 2011 - Autokino Groß Enzersdorf bei Wien

Experimental- und Avantgardefilm Screening
21. Septemer 2011
Einlass: 19:30h
Filmstart: 20:30h
Karten am Spieltag an der Kinokassa erhältlich.
Preis: EUR 8,50€


© Die Presse, Clemens Fabry

 

Filme durch die Scheibe und Hupen wenns gefällt!

Das Autokino Center in Groß Enzersdorf feiert seine Wiedergeburt und sein 45 jähriges Bestehen. fullframe hat diesen außergewöhnlichen Spielort für die Kunst entdeckt. Als Premiere werden am letzten Spieltag der Saison, dem 21. September, zum ersten Mal Experimental- und Avantgardefilme die Leinwand übernehmen.
Im einzigen Autokino Österreichs werden 35mm Filme gezeigt und erstmals wird digital auf die 525m² Wellblechleinwand projiziert.

Blick durch die Scheibe, Ton aus dem Autoradio, Duftbaum Vanille,…
Autokino ist anders, denn der Privatraum wird mit ins Kino genommen.
Die Mobilität spiegelt sich im Programm wieder. Neben österreichischen Filmgrößen wie Peter Tscherkassky, Günther Selichar, Johann Lurf und Siegfried. A. Fruhauf werde Filme von nationalen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern gezeigt.

Diejenigen, die kein Auto haben, können mit dem Shuttlebus von Blaguss zur Veranstaltung fahren. Abfahrtsstelle ist die Haltestelle am Opernring 3-5 vis a vis der Staatsoper.

Abfahrt: 19:30h
Rückfahrt: 22:30h (und 02:30h bei Schönwetter-Feier)

Radioempfänger stehen vor Ort bereit.

Nach dem Screening wird das Tingel Tangel Mobil, eine mobile DJ-Station in einer Piaggio Ape 50, für Musik sorgen. Getränke gibt es im Kinobuffet.


Neuigkeiten zu dem oben Genannten werden hier auf der Webseite bekannt gegeben.